Fritole veneziane

Geschrieben von: August F. Winkler

Fritole veneziane

Zutaten (für cirka 20 Stück):
500 g Mehl, 250 ml Milch, 80 g Zucker, 1 Würfel frische Hefe (42 g), 3 Eidotter, ein Ei, 100 g Rosinen, 1-2 Glas Grappa (alternativ: Weißwein), 1 Tl gemahlener Zimt, 1 Prise Salz, Öl zum Frittieren (alternativ: Butterschmalz), Puderzucker, geriebene Schale einer Zitrone.

Weiterlesen: Fritole veneziane

 

Entrecôte Café de Paris

Geschrieben von: August F. Winkler

Entrecôte Café de Paris

Der Clou dieses Klassikers ist die gehaltvolle, pikant schmeckende Kräuterbutter namens „Café de Paris“, die saucenartig das Fleisch umschmeichelt.

Weiterlesen: Entrecôte Café de Paris

 

Getränktes Bauernbrot

Geschrieben von: August F. Winkler

mit gebratener Gänsestopfleber, Schalottenconfit und Trüffelfond

Zutaten
Für den Trüffelfond:
  • 200 ml Kalbsfond, hell
  • 60 g Butter
  • 20 g schwarze Wintertrüffel
  • 4 g Meersalz

Weiterlesen: Getränktes Bauernbrot

   

Getrüffeltes Ei im Töpfchen

Geschrieben von: August F. Winkler

„Vorgestern träumte mir: ich befände mich in Italien und sei ein bunter Harlekin und läge recht faulenzerisch unter einer Trauerweide. Die herabhängenden Zweige dieser Trauerweide waren aber lauter Makkaroni, die mir lang und lieblich ins Maul flossen, statt Sonnenstrahlen lauter gelbe Butterströme, und endlich fiel von oben herab ein weißer Regen von geriebenem Parmesankäse“ – Heinrich Heine war es, der so schlemmerisch fühlte.

Weiterlesen: Getrüffeltes Ei im Töpfchen

 

Traditionelle galicische Pfahlmuschelpastete

Geschrieben von: August F. Winkler

Traditionelle galicische Pfahlmuschelpastete

Zutaten (für sechs Personen):

2 kg Miesmuscheln, 4 mittelgroße Zwiebeln, 2 mittelgroße grüne Paprikaschoten, 3 Knoblauchzehen, 2 El Petersilie, 2 Weingläser Olivenöl, 1 Tl Paprikapulver, 1 Lorbeerblatt, Safran, Salz. Für den Pastetenteig: 200 g Maismehl, 1 Ei, 1 Tasse Olivenöl, ½ dl Milch, 20 g frische Hefe, Salz.

Weiterlesen: Traditionelle galicische Pfahlmuschelpastete

   

Seite 9 von 10

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Journal bekommen!

Wort der Woche

„Der Wein macht den Maulwurf zum Adler“

Nadar

Dieses ebenso skurille wie poetisch erhöhte Bild hat Charles-Pierre Baudelaire (1821-1867) entworfen, der geniale französische Lyriker, Schriftsteller, Essayist, Dandy, Wagnerianer und Weinkenner, der vor allem mit seiner „Die Blumen...

weiterlesen

Gericht der Woche

Karpfen polnisch à la Fürst Rudolstadt

Bei allem Respekt vor der neuen deutschen...

weiterlesen

Wein der Woche

2008 Château de Pez, Cru Bourgeois, St. Estephe

Dunkelrot und mit einem jugendliche Frische signalisierenden Lilaschimmer fließt der Wein ins Glas, aus dem im Nu ein dicht geflochtenes Bukett...

weiterlesen